Demonlords Forum

Normale Version: Feedback von Demonlordneuling
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Moin Moin,

Ich wollte euch mit nem kleinen Feedback beehren. Zwar bin ich gerade mal seit Montag angemeldet doch oft sind die ersten Eindrücke entscheidend ob ich meinen Acc gleich wieder auf löschen stelle oder mehr Zeit drain investiere.

Das Game erscheint auf den ersten Blick überaus komplex und entsprechend interessant, das beispiellos gute Tutorial hilft dabei sehr. Anfängerfehler sind dennoch vorprogrammiert so schickte ich mein Avatar in den sinnlose Tod gegen 100 von Kreaturen..... ein Klick unten auf das Gebäudemenue aktiviert ungewollt den Bau.... rohstoffe gibts leider keine zurück. Aber dies sind Peanuts wenn ich mir nur anschaue was alles möglich wäre.... Das Interface/die Forschung Einheiten ausrüstbar soviel Liebe im Detail kann man schon fast sagen.

Auch dieses Tribunal ist mal ein interessanter Ansatz Regeln durchzubekommen. Anstatt irgendwie ne Verbotsnachricht zu pappen dass man jemanden nicht angreifen dar weil er im Noobschutz ist hat man die Freiheit jederzeit anzugreifen. Wird man erwischt gibt es eine ernsthafte und faire Verhandlung mit Strafen. Klingt irgendwie blöd und simplistisch ich finde die Idee aber toll.

Dann haben wir das System.... Loginzeit nicht einstellbar? Dumme zahlencode eingeben? Wieso: Ah Premaccfeactures. Ich schau mir den mal an und stelle fest oha ein fairer Premacc!!! Keine Ress kaufen, nicht doppelt so schneller Wachstum nein Premium scheint bei Demonlords nicht gleich automatischer Sieg.... das ist ne Seltenheit geworden.
Dann ist da noch die Werbung..... Der Banner oben ist zumindest nicht auf dem Interface.... sieht doof aus nervt aber nicht.... Gelegentlich poppt dann noch eine dubios erscheinende Werbung bei der wenn man aufs Kreuz klickt die Seite aufgeht..... sowas hasse ich persönlich finde sowas auch kriminell wenn der Werbeanbieter unseriös ist....

Wie komme ich bisher klar? Mein Aufbau ist schleichend und wird bis Rundeende am Freitag nicht viele Neuerungen bringen. Mein Held sitzt gelangweilt in der Pampa weil mir die Möglichkeit zur Heilung fehlt.... dies irgnoriend schickt ich ihn erneut zum Kampfe dann viel mi auf dass seine exp folglich immer resettet wurde wobei mir mal nicht klar ist was ein levelup bringt.... (ich glaube ich HATTE einen)......
Der Ingametip Kreaturenmagie->Zunftmagie und dann soll irgendwas kommen was den auf die Beine bringt ich habe jetzt schon einiges Rausbekommen, aber nur noch keine Zunftmagie.....
Tempel und Hexenküche kommen erst ab Haupthaus 6 das dauert auch noch.....

Man könnte doch mal prophylaktisch dem 10 Heiltränke in die Tasche stecken, dann hätte man wenigstens was zu tun bzw. so ne Art kleine Aufbauanfängerangriffe.
Der Restliche Aufbau scheint mir gut ausbalanciert zu sein und komme damit gut klar.

Eventuell so eine Art Testpremium oder die ersten 3 Tage Werbefreiheit um die leute nicht gleich wegzuschrecken könnte ich mir noch sehr gut vorstellen.

Ansonsten habe ich bisher anstandslos Spass und Interesse an Demonlords, werde die restlichen 2 Tage noch fürs warm machen nutzen und dann sehen wir uns am nächsten Rundenstart wieder.

mfg
freut mich (und auch bestimmt die restliche community) das dir das spiel gefällt,da wir alle auch sehr viel zeit ins spiel investiert haben und uns die ein oder andere nacht den kopf zerbrochen haben,was man besser machen könnte Big Grin





wollte dir eigentlich nur ein kleinen tipp geben. Wenn das tutorial dir nicht weiter hilft,hier im forum gibts immer hilfe. Meistens sind sogar einige leute online,die dir sofort helfen können. Oder einfach ins IRC gehen,da hängen immer die hardcore gamer rum die eigentlich alles wissen ^^



ansonsten freue ich mich auf ein neues gesicht und denke,wir sehen uns nächste runde bestimmt auf dem schlachtfeld
Puhhh was das anbelangt muss ich erstmal feststellen wo ich selbst hinwill,
ich will in erster Linie Spass haben ohne Hardcoregameraction und ohne gleich als Farm für andere herzuhalten.
Inwiefern da das Spiel einem Raum lässt kann ich nicht einschätzen.
Hat man hier ne Chance als Deffer? Sind eher so schnell wie möglich und soviel wie möglich Truppen eher der bessere Ansatz?

Irgendwas, was halt dazu führt dass man die ersten Wochen auch was anderes machen kann als Minen hochklicken.
Wenn ich überhaupt das Wort 'Hardcore' höre denke ich oft an sowas wie dass es nur eine einzige gute Strategie gibt.
Viele Der Endproblematiken sind mir als Anfänger ebenfalls noch nicht nachvollziehbar.

So dass es wenn wir uns nun auf dem Schlachtfeld sehen es ne Frage der Mentalität der Spieler ist ob Newbie bashen angesagt ist oder nicht.
Das der Avatar nicht heilbar ist ist kein Problem. Der steht ja zu jeder vollen stunde auf und du kannst auf der kleinen karte einstellen welche monsterfelder besonders hervorgehoben werden sollen. Somit kann man mit fast keinem zeitaufwand auch mal felder Finden wo der Avatar nicht sofort stirbt sondern überlebt und dadurch zusätzliches Gold in die Kasse sprudeln lässt.

Die Heilung kostet (im gegensatz zu dem stündlichen wiederauferstehen) allerdings Geld besser gesagt Silber. Und zwar in einer Menge das es sich mit dem Avatar alleine schlichtweg nicht lohnt den zu heilen. Was das level up bringt wirst du bestimmt schnell rausfinden wenn du die Monsterjagdfelder findest die für deine Stärke geeignet sind. Ich glaube mehr darf ich auch gar nicht verraten da Techtrees ja hier nicht gewollt sind. Genaueres kannst mich aber auch ingame fragen.
zur frage mit dem deffer, das kann schon gut gehen, wichtig is zu lernen, dass Punkte in DL nix gutes sind...viele Punkte heißt immer, dass man im relativ aktiven Spielerfeld agiert...das soll heißen man sollte zu beginn der runde erstmal schön langsam anfangen und nix forschen(bauen) was einem viele Punkte bringt und was man (noch) nicht braucht...wenn die ganzen aktiven erstmal davon gezogen sind hilft einem der erweiterte n00bschutz da schon sehr...die anderen nich so hardcore spieler kann man mit einer guten verteidigung eigentlich immer deffen...jedoch truppen sollten nich zum deffen genutzt werden, da die truppe das wichtigste in ganz dl is...dl is recht offensiv und ohne truppe keine Monsterjagden und auch keine Raubzüge...
Mir fällt grad auf dass es nen Bereich Kommentar gibt wo der Thread hier eher angebracht wäre, nicht dass ich nachher ne Rüge bekomme obwohl 1 2 kleine Vorschläge ja schon dabei sind.
Was das andere betrifft: Ja das war schon klar als Anfänger fühlt man sich am wohlsten wenn man mitten in einer Runde startet leider konnte ich nicht ahnen dass diese Runde bereits am Wochende fertig wäre....
Das ich mit den Pros hier konkurrieren werde glaube ich eher nicht und habe ich nicht vor und egal wie ich mich anstelle wird es nicht möglich sein zu verhindern dass ich mal das Opfer bin.... gehört halt zum Lernprozess dazu.
Jedoch werde ich den Tip beherzigen und bei den Punkten vom Pedal gehen sofern möglich.
Mit dem Avatar einfach weiterjagen trotz Expverlust? das heisst wo ich anfangs dachte ich würds verbocken war es instinktiv richtig?
auch nett.... und Heilung kostet also Silber? das erklärt dann die hohen Silberpreise im anderen Thread....
Mit Heilung und Monsterjagd bin ich somit nicht der einzige mit einer intelligenten Idee....
die kleinsten monsterfelder schaffe ich gerade 1 mal und die nächste Mission war quasi schon die letzte für ihn....
Wenn die felder ganz klein sind aber besondere sprich andersfarbige monster dabei haben gibt es gut erfahrungspunkte. Wenn man dann beim leveln auf Hitpoints geht kann man oft noch ein 2. 3. oder gar 5. Feld schaffen.

Heilung wird auch sehr wichtig aber solange man nur mit dem ava rumläuft ist es einfach nicht effektiv. Bei der Heilung wird das mit dem heilen günstiger wenn man den Zauber auf höhere Stufen bringt. Level eins heilung hilft einem also praktisch gar nichts level 10-25 schon eher. Und die Einheiten die man später bauen kann sind ja auch nicht umsonst da lohnts sich dann schon eher die zu heilen selbst wenn man dadurch manchmal verluste macht (weniger geld erjagt als verheilt).
Ja habe gerade heruasgefunden wie ma überhaupt levelt, sehr praktisch und sehr komplex Smile
Dazu kommen noch Talente usw. da hat man ja die Qual der Wahl.
Hinzu kommt dann noch der Tempel mit x-Göttern und x-Vorteilen. In Demonlords gleich wohl kein Acc mehr dem anderen Smile
Ich hab mich für Verteidigung Mensch Gottheit entschieden werde aber wohl nächste Runde auf ne Ressgottheit gehen.... Ressis sind nie verkehrt.

Und was ich auch noch toll finde ist die Community. Bei solchen Kampfbgs ist der Umgangston normalerweise forsch und unfreundlich aber hier haben mich sogar 2 Leutz angeschrieben und ihre Hilfe angeboten und mir noch das ein oder andere erklärt was sich mir nicht so direkt erschlossen hat.
Ich hau die Wappen noch raus um ein paar Truppen zusammen zu würfeln die ja relativ selten sein sollen und dann kucke ich was ich bis zum rundeende noch lernen kann ^^
In einer Hinsicht kann ich dich beruhigen: Hier ist man nicht (mehr) Opfer.
Der erweiterte Noobschutz und seit dieser Runde das "ausblenden" von Truppen im freien Feld haben dazu geführt, dass man seine Truppe quasi nie ohne eigene Schuld verliert (wobei ich da Provokation und Verfolgung durch einen anderen mit als eigene Schuld interpretiere Wink). Die Siedlung ist natürlich (wegen Ressourcen) ein Angriffsziel, daher sollte da deine Truppe nie stehen.

Mal als Beispiel: Ich habe diese Runde bewusst auf Schattenportal und Drachenhof verzichtet (geben viele Punkte) und wurde so insgesamt nur 7-8 mal ausgeraubt (Siedlung) und meine Truppe wurde mir garnicht gebasht. Smile Letzte Runde musste ich zwar nicht wesentlich mehr Raids (vllt. 20), aber etwa 6 Bashs über die Runde hinnehmen (bin halt auch nur Gelegenheitsspieler und dann nervt das echt - 3 Wochen gemütlich Truppe aufbauen und bisschen lvln, dann Bash und schon fängst wieder von vorne an).

Früher hast du deine Truppe quasi ständig verloren, da es auf dem freien Feld keinen Noobschutz gab (war in der Runde vor 3-4 Jahren so, unspielbar für Gelegenheitsspieler).
Mir hat diese Runde also als Gelegenheitsspieler gefallen. Wink So kann man auch bequem Erfahrung sammeln.

Finality (großes Turnier zum Rundenende) gabs diese Runde auch wieder und kam mir sehr gelegen, um mal ernsthaft PvP zu betreiben. Smile Zwischendrin gabs auch Turniere, aber da war meine Truppe leider immer grad tot (geopfert oder überschätzt).
Bloodredangel,index.php?page=Thread&postID=249566#post249566' schrieb:In einer Hinsicht kann ich dich beruhigen: Hier ist man nicht (mehr) Opfer.
Der erweiterte Noobschutz und seit dieser Runde das "ausblenden" von Truppen im freien Feld haben dazu geführt, dass man seine Truppe quasi nie ohne eigene Schuld verliert (wobei ich da Provokation und Verfolgung durch einen anderen mit als eigene Schuld interpretiere Wink). Die Siedlung ist natürlich (wegen Ressourcen) ein Angriffsziel, daher sollte da deine Truppe nie stehen.

Mal als Beispiel: Ich habe diese Runde bewusst auf Schattenportal und Drachenhof verzichtet (geben viele Punkte) und wurde so insgesamt nur 7-8 mal ausgeraubt (Siedlung) und meine Truppe wurde mir garnicht gebasht. Smile Letzte Runde musste ich zwar nicht wesentlich mehr Raids (vllt. 20), aber etwa 6 Bashs über die Runde hinnehmen (bin halt auch nur Gelegenheitsspieler und dann nervt das echt - 3 Wochen gemütlich Truppe aufbauen und bisschen lvln, dann Bash und schon fängst wieder von vorne an).

Früher hast du deine Truppe quasi ständig verloren, da es auf dem freien Feld keinen Noobschutz gab (war in der Runde vor 3-4 Jahren so, unspielbar für Gelegenheitsspieler).
Mir hat diese Runde also als Gelegenheitsspieler gefallen. Wink So kann man auch bequem Erfahrung sammeln.

Finality (großes Turnier zum Rundenende) gabs diese Runde auch wieder und kam mir sehr gelegen, um mal ernsthaft PvP zu betreiben. Smile Zwischendrin gabs auch Turniere, aber da war meine Truppe leider immer grad tot (geopfert oder überschätzt).
Also das ist schon ein Aspekt der mich überaus erfreut! Ich sehe es nämlich als Qualität an wenn man an einem BG Spass haben kann ohne dass er einen zu sehr vereinahmt und mit Spass meine ich ausnahmsweise mal nicht Jagd auf die Top 10.
anderseits hab ich einen Insidertip bekommen dass Ressgottheiten nicht so schlau sind und die grossen Bösen halt wirklich auf Drachen und Dämonen gehen und passend dazu auch ihre Gottheiten wählen. Gezielt will ich den Noobschutz aber auch nicht ausnutzen denn das ist für mich ein Feat der mich vor Leuten schützen soll gegen die ich nie eine Chance habe.... was bei 6000 Punkten vs. 100.000 Punkten der Fall wäre... hingegen erwarte ich mir dass ich durch geschickte Taktik mich mit 6.000 gegen einen 10.000 so wehren kann dass ein Angriff auf mich nicht lohnenswert wäre....

naja ist blanke Bgtheorie vielmehr teste ich gerade ein bisschen das Kampfsystem aus und habe Späher und Magier meinen Avatar joinen lassen Problem ist ausser meinem Avatar macht aber keiner was.... gut die Magier haben keine Zauber aber die könnte ja auch mim Holzstock reinpreschen.....
da ich vermute dass ich ernsthaft was grundfalsch mache checke ich mal das FAQ....
Seiten: 1 2 3